Neonwild unterwegs – KREATIV Messe Stuttgart

Neonwild unterwegs – KREATIV Messe Stuttgart

Eingetragen bei: Fundstücke | 0

Es war mal wieder soweit – die KREATIV 2017 stand an und nachdem es dank einer Überdosis Leben, in diesem Jahr nicht mit dem Besuch der H&H geklappt hatte, war klar, dass ich wenigstens zur Stuttgarter Messe gehen möchte.

Im Vorfeld hatte ich mich schon mit der lieben Claudia von ISIHOME verabredet (wir hatten uns schon beim Tag der offenen Tür bei Stoffwelten getroffen) und so ging es am Donnerstag los. Übrigens: Wir hatten ausgemacht, uns vorher irgendwo in Messenähe zu treffen – ich war mit den Öffentlichen unterwegs und Claudia mit dem Auto. Einen Punkt zu finden, den wir beide gut erreichen können UND kennen, war gar nicht so einfach. Ihr werdet lachen, aber schlussendlich haben wir uns beim HILCO Werksverkauf getroffen. Ist ja klar, die Stoffverrückten wieder…

 

Hilco Werksverkauf in Leinfelden-Echterdingen

 

Und weil ich voll motiviert war, an diesem Tag ganz viele Fotos zu machen, habe ich mir die Wartezeit (naja, es waren maximal fünf Minuten) vor dem Werksverkauf mit fotografieren vertrieben.

 

DIE (einzige?) Blume im Industriegebiet Echterdingen! 😀

 

Claudia war dann aber auch schon da, hat mich eingeladen und los ging es Richtung Messegelände. Nach einer chaotischen Suchen nach dem richtigen Parkplatz war dann alles ganz unkompliziert und wir konnten direkt in Halle 5 zur Kreativmesse marschieren. Das mit den Fotos wurde dann allerdings nix – irgendwie waren wir viel zu beschäftigt, haben Nähmaschinen ausprobiert, Stickmaschinen bewundert und uns noch ein bisschen an den SlowFood Ständen durchprobiert. Mein Fotovorsatz war also dahin und so sind nur ein paar wenige Schnappschüsse entstanden. Ein paar Eindrücke möchte ich euch aber doch da lassen…

 

Jede Menge toller Bügelbilder …

 

Duftende Riesenzitronen

 

Feine Oliven

 

NEONWILD und ISIHOME

 

Der „Fisherman“ verschenkt eine frische Auster an das Kind – wenn sie probiert…!

 

Lampenschirm aus Webbändern

 

Am Abend gab es noch einen Bloggerstammtisch. In gemütlicher Runde bei Sekt und GinTonic hatten wir einen lustigen Abend und kurz vor Messeschluss um 22:00 ging es dann Richtung Ausgang. Katja von „Schönste Bastelzeit“ hat sich meiner (und Ännisews) angenommen und Änni zu ihrem Auto und mich nach Hause gefahren. Ein riesen großes Dankeschön dafür!

 

Der „Bloggerstammtisch“ bewegt sich heimwärts

 

Auch wenn die Stuttgarter Kreativmesse nicht unbedingt viel Neues bieten konnte und die Innovatiosdichte doch eher gering war, so hatten wir doch einen fantastischen Tag. Ich habe viele neue Blogs kennengelernt und freue mich schon, auf die nächste KREATIV im Herbst 2017. 😉

 

 

Hinterlasse einen Kommentar